Project→ 
Brücken

Work→ 
Storytelling, Editorial Design

Online Version→ 
Brücken Online

Awards→ 
ADC Talent Award

The city of Salzburg pursues a one-sided policy that favors classical high culture, leaves no room for subculture and neglects the needs of the younger generations.

In a worbuilding process, a dystopian thought experiment about a hypothetical future of the city of Salzburg is created. The results of the thought experiment are summarized in a historical collection in the form of a book from the perspective of the year 2060.

Bruecken_Design02
Bruecken_Design01

"Was von außen harmlos aussieht, sprengt von innen Grenzen: Eine Arbeit, die die Jury mit überwältigendem Storytelling so in den Bann zog, dass sie die Geschichte sofort weiterdenken wollte. Jede Seite überrascht mit neuen Ideen, jedes Detail ist kunstvoll getextet. Die Jury ist sich einig: Das ist kein Buch. Das ist ein Drehbuch für eine 360° Kampagne." – ADC Jury Kommentar

Brücken_06
Brücken_05
Brücken_ADC_Praesentationsbild-2

Credits→

Concept + Content:
Jana Rowenski
Mara Kienast
Sabina Bauer
Paula Nikolussi
Renaldo Rohrmoser
Magdalena Jo Umkehrer
Denise Hödl

Design:
Magdalena Jo Umkehrer
Denise Hödl

Awards→

ADC Talent Award
1× Grand Prix Semesterarbeiten
1× Gold in Storytelling